FC8

sail2win sailing team - one design racing FC8 & X99

 

 
 

das >> sail2win sailing team vom Bodensee segelt hauptsächlich die First Class 8 GER 6011 auf internationalen One Design Regatten (meist über Up & Down Kurse) und berichtet hier über die Ereignisse und Ergebnisse der Regatta Wochenenden.

 
 

Hot News, Rumours & Lies

 

08.11.05

Marmaris Race Week 2005Nachdem wir während des Sommers aus bekanntem Anlass bei sehr wenigen Regatten anzutreffen waren, haben wir im Herbst nochmal Gas gegeben: Mike hat mit einer YC Horn Crew den Sail & Fun Cup vor Mallorca gewonnen und Stefan hat zusammen mit dem zerotwo sailing team auf einem echten (aber alten) Racer bei der Marmaris Race Week teilgenommen und am Ende den 2. Platz belegt. Einige Photos sind schon online, die Berichte wachsen noch...
 

23.06.05

mal was neues: Matchrace in HornWie üblich konnten wir auch dieses Jahr die FC8 Regatta vor Horn wieder gewinnen. Und wie! Bei der ursprünglich als Match Race geplanten - wegen der am Morgen aber nie gut vorhersehbaren Winde als Mix aus Match Race und Up & Down Wertung durchgeführten Regatta herrschten Bedingungen, die jedem auch nur halbwegs leidenschaftlichen Segler das fetteste Grinsen beste Segelbedingungen beim Matchrace in Horn ins Gesicht zauberten. Daher liessen wir uns nicht zweimal bitten und gewannen zuerst die Match Race Wertung - und anschliessend noch die Gesamtwertung. 
Und obwohl wir beim segeln reichlich Spass hatten, ob und wann wir diese Saison nochmal auf die Bahn gehen werden wir vor jedem Wochenende neu entscheiden - noch haben grosse Teile des Teams reichlich Arbeit mit dem abgebrannten Haus von Thomas...
Bericht und Ergebnisse vom Match Race in Horn
 

04.06.05

Der Deutschland Pokal brachte uns bestes Badewetter bei sehr leichtem Wind - im letzten Lauf war sogar mehr Strom als Wind ... und ganz entgegen aller alten Gewohnheiten waren wir bei diesen Bedingungen nicht besonders langsam und konnten einen 4. Platz verbuchen. Leider ist nach dem DP am Sonntag Abend das Haus von Thomas abgebrannt - wir werden sehen ob und wie die Saison seglerisch für uns weiter läuft...
Bericht und Ergebnisse vom DP
 

23.05.05

Am Wochenende fand vor Radolfzell erstmals der Wäschtwind Cup statt. Nachdem wir Anfangs mit reichlich Einsatz magischer Getränke noch die Windgötter freundlich stimmen mussten, konnten wir später diese Yardstick Regatta für ein letztes Feintuning unseres Teamworks vor dem Deutschland Pokal der FC8 in Fischbach ab Donnerstag nutzen.  Bericht und Ergebnisse 
Mike & Ron Stefan & Ron Thomas & Ron Kuno & Ron
 

01.05.05

X99: totale Flaute bei der Eichhorn RegattaLeider fand die Eichhorn Regatta am ersten 'Sommer' Wochenende desJahres statt. Die Auswirkungen sind am Bodensee nur zu bekannt... Trotz allem - es wurden 3 Läufe ins Ziel gebracht. Ehrlich gesagt hätte das aber nicht unbedingt sein müssen... Wie auch immer: gewonnen hat die Pfeil II Crew mit Uli Diem vor den X-Brothers und der Equis. Wir kämpften nach einer Crewumstellung auf der X99 mit Handlings- und Gewichtsproblemen und belegten am Ende den 6. Platz.  
hier der Bericht
 
 

29.04.05

das sail2win sailing team beim Kornati CupNach 12 Stunden im Auto sind wir wieder zurück aus Kroatien. Mit dem Kornati Cup sind wir recht entspannt in die neue Saison gestartet. Eine Woche segeln bei weitgehend guten Wetterverhältnissen sowie jeden Abend gut organisierte Social Events mit einigen kulinarischen Höhepunkten haben uns viel Spass gemacht. Obwohl beim Kornati Cup für eine Fun Regatta recht ernsthaft gesegelt wird konnten wir die Bavaria 38 Wertung und die Pitter Yachtcharter Wertung für uns entscheiden. Vermutlich waren wir nicht das letzte Mal dabei...  der Bericht zum Kornati Cup 2005
 

04.03.05

Mike hat mal wieder bei einer Verlosung gewonnen. Daran hatten wir uns eigentlich schon gewöhnt. Dieses mal freuen sich aber auch die anderen Mitglieder des Teams: die IBN hat die Teilnahme am Kornati Cup auf einer Bavaria 38 für eine komplette Crew verlost ...  
Daher werden wir nicht wie ursprünglich geplant mit der X99 auf dem Bodensee trainieren sondern vor Kroatien bei vermutlich angenehmeren Temperaturen am Kornati Cup teilnehmen - und mit etwas Glück nicht ausgeschlafen aber gut erholt wieder rechtzeitig zur Eichhorn Regatta zurück sein...
 

24.12.04

Vor dem Auspacken der Geschenke haben wir am Heiligen Mittag noch eine vorläufige Saisonplanung für das Jahr 2005 erstellt
 

22.11.04

unser Skipper: A. PilotKurz vor dem Winter haben sich grosse Teile des Teams noch einen Saisonausklang im warmen Süden gegönnt und sind rund um Mallorca gesegelt. Zwei Crewmitglieder sind dabei besonders angenehm aufgefallen: der eine hiess A. Pilot, der war pausenlos im Einsatz und hat dabei nicht ein einziges Bier getrunken ...  der andere hat in dieder Kochkurs für Regattasegler... Bordkasse einbezahlt, war am ersten Tag gross einkaufen, hat alles gebunkert, ist dann zum Landgang verschwunden und erst zum Rückflug wieder aufgetaucht. Die restlichen, wie üblich hungrigen und durstigen Crewmitglieder konnten sich Dank mangelnder Performance des Bootes hauptsächlich mit Tätigkeiten beschäftigen die zuhause immer etwas zu kurz kommen: Bier trinken, in der Sonne liegen, kochen - und dann noch ein Bier trinken...
 

11.07.04

X99 WM BregenzWir sind wieder zurück von der X99 WM in Bregenz. Wir hatten eine schöne Woche mit einem guten Rahmenprogramm, gutes Segeln kam wegen der schwierigen Windbedingungen erst ab Mittwoch dazu - trotz des anfangs schwierigen Windes hat der BSC eindrucksvoll bewiesen dass sich auch am Bodensee hochkarätige Segel Veranstaltungen angemessen durchführen lassen...

 

 

X99 WM Bregenz In der Gesamtwertung konnten wir in einem wirklich starken Feld von 54 X99 aus 8 Nationen den 14. Platz erreichen. Einen detaillierten Bericht von der X99 WM gibt es hier

 

28.06.04

X99 German Open LindauDie als Generalprobe für die ebenfalls am Bodensee stattfindende X99 WM gedachte German Open in Lindau haben wir nicht besonders gut hinbekommen, leichte Winde am ersten Tag und einige Entscheidungen für die falsche Seite verhinderten eine bessere Platzierung - wir mussten uns mit dem 9. Platz zufrieden geben. einen detaillierteren Bericht von der German Open gibt es hier
 

20.06.04

Sieg für die MAYCOR Crew bei der FC8 Regatta in Horn!Ein gutes Wochenende: Ausreichend Wind und entgegen der Wettervorhersage zumindest auf dem Wasser kein Regen. Die frisch renovierte FC8 und die Crew waren in guter Form und motiviert - daher war unser Sieg bei der Jubiläums Regatta in Horn nie wirklich gefährdet ... einen detaillierteren Bericht gibts hier
 

06.06.04

fasfEin Wochenende wie so oft in letzter Zeit: etwas Tuning an der X99, etwas Training auf der X99 und anschliessend etwas Weizenbier... und endlich mal bei sommerlichen Temperaturen und daher leider auch mit wenig Wind - aber genau bei diesen Bedingungen haben wir ja auch noch Bedarf für Optimierung... Dieses Mal stand ein Training mit Begleitboot und einem Durchwechseln der Crewpositionen an - das hat die Harmonie zwischen den einzelnen Positionen erheblich verbessert. Wind soll es erst am nächsten Wochenende wieder geben - bis dahin werden wir also an der FC8 arbeiten ...
 

23.05.04

Trotz der neun Wettfahrten in drei Tagen bleiben nach dem langen Wochenende in Langenargen eher gemischte Gefühle - Up & Down und Side to Side sind für uns eben doch nicht ganz das selbe :-)) auch das Wetter hatte während der drei Tage in Langenargen ausser Schneefall alles zu bieten, die Ergebnisse waren nicht schlecht und die X99 bekommen wir immer besser in den Griff .... einen detaillierteren Bericht gibts hier
 

16.05.04

Am Wochenende haben wir in Arbon bei sehr leichten Winden die Frühsommer Regatta auf der X99 gesegelt. Trotz der schwierigen Bedingungen konnten drei Läufe gesegelt werden. Grosses Lob an die Wettfahrtleitung - mehr war nicht drin! Obwohl wir diese Bedingungen nicht wirklich gern haben konnten wir den 6. Platz erreichen. einen Bericht gibts hier
 

03.05.04

Die Eichhorn Regatta in Konstanz als Start in die WM Saison verlief für uns noch etwas unausgeglichen. Bereits 150m nach dem ersten Start hinterliessen wir an und auf der EQUIS einen bleibenden Eindruck. Andererseits haben wir auch einen dritten Platz und unseren ersten Laufsieg in der X99 Klasse ersegelt...
 

26.04.04

Am Wochenende fand das offizielle Regatta Training der X99 Klassenvereinigung statt. Christian Scherrer und das Team vom Yacht Club Langenargen haben perfekte Rahmenbedingungen für ein wirklich gutes Training geschaffen das speziell uns X99 - Newcomern eine Menge gebracht hat - auch recht laaange Arme ....
 
 
 
             

               

Copyright © 2007 - sail2win sailing team